Stutenseebad

Der Neubau des Stutensees-Bades ersetzt das in die Jahre gekommene bestehende Hallenbad. Das Bad wird hauptsächlich als Schul- und Vereinsbad aber auch als Familienbad genutzt. Mit insgesamt 375 m² Wasserfläche verfügt das Bad über ein 25m-Sportbecken, ein Lehrschwimmbecken und ein Kleinkinderbecken.
Auf Grund der notwendigen Höhe der Haustechnik greift das Untergeschoss ins Grundwasser ein und ist als Weiße Wanne konstruiert. Zur Herstellung des Untergeschosses war bis zum Erreichen der Auftriebssicherheit eine Grundwasserabsenkung herzustellen.
Eine großzügig verglaste Badehalle und der etwas niedriger gehaltene Foyer-, Umkleide- und Duschbereich werden freitragend von einer Holzrippendecke überspannt. Das Dach wurde komplett vorgefertigt in Elementen von 27 x 3 m angeliefert und binnen 3 Wochen fertig montiert. Die komplette Haustechnikinstallation bis hin zur Beleuchtung und die Holzlamellenabhangdecke waren fertig in den Elementen vormontiert.
Das Projekt wurde im Terminplan und im Budget an den Auftraggeber übergeben.

Bauzeit

2016 - 2018

Leistungsphasen

seit 04/2018 LPH 8 & 9

Auftraggeber

4a Architekten, Stuttgart

Baukosten in €

ca. 9,2 Mio. Euro

Bauherr

Stadt Stutensee

Projekt-Link

Preise

Scroll to Top