Familienbad Bornheim

Der Neubau des Familienbades Bornheim wird das in die Jahre gekommene bestehende Panoramabad ersetzen. Das Familienbad wird als Freizeitbad wie auch als Schul- und Vereinsbad genutzt. 

Der Sauna und Wellnessbereich wird autark und vom Bad unabhängig betrieben.

Der Neubau grenzt unmittelbar an die Eissporthalle Frankfurt an. Das sehr begrenzte dreieckige Grundstück wird nahezu vollständig überbaut.

Mit insgesamt ca. 900 m² Wasserfläche verfügt das Bad über ein Lehrschwimmbecken, ein 25m-Sportbecken, ein Erlebnisbecken mit Warmbecken und ein Spaß- und Kleinkinderbecken. Die Becken werden teilweise als Edelstahlbecken, teilweise gefliest ausgeführt.

Auf Grund der geologischen Randbedingungen greift das Gebäude nur geringfügig in den Baugrund ein. Die Badeebene liegt somit ca. 3,50 m erhaben über dem Straßenniveau.

Darüber befindet sich der Wellness- und Saunabereich auf zwei eigenen Ebenen mit verschiedenen introvertierten Frei- und Ruhebereichen.

Bauzeit

ab 2020

Leistungsphasen

6-8

Auftraggeber

4a Architekten

Baukosten in €

ca. 32 Mio

Bauherr

BÄDERBAU Frankfurt GmbH & Co. KG

Scroll to Top